Direkt zum Hauptbereich

Genussmomente - 9 Restaurants an der Ostsee, die einen Besuch lohnen

Eines der besten Dinge am Ostseeurlaub ist das Essen. Meine Mutter ist eine fantastische Köchin und eigentlich müsste man niemals auch nur einen Fuß vor die Tür setzen um eine Menü mit dem Niveau eines Sternerestautrants zu erhalten. Da meine Mutter allerdings nicht für all meine Leser kochen kann und auch manchmal streikt wenn es heißt unsere Hobbitfamilie tagtäglich zu ernähren, kennen wir notgedrungen einige Restaurants im Umkreis, die nicht nur wunderbares Essen anbieten, sondern auch eine tolle Atmosphäre mit sich bringen. Und diese Restaurants kochen so viel, dass sie sogar etwas davon verkaufen und alle satt werden. Famos, nicht wahr?
Neun dieser Restaurants möchte ich euch heute vorstellen - für den Fall, dass ihr demnächst auf dem Darß oder in der Region um Stralsund und Greifswald Urlaub macht.

1. Die blaue Maus in Zingst
Direkt am Hafen gelegen ist "Die blaue Maus" ein wenig vor den Touristenfluten der Strandurlauber versteckt, aber jedes Mal unsere erste Anlaufstelle. Die besten Fischbrötchen findet ihr hier. Es ist nicht wirklich Urlaub, wenn wir nicht eine Schiffstour von Barth nach Zingst machen und dort bei der blauen Maus einkehren. Es lohnt sich auf jeden Fall. Bisher habe ich nirgendwo besseres Pommernsushi (aka Fischbrötchen) zu mir genommen.

2. Die Lunchbox in Rostock
Die Lunchbox verbindet gleich zwei meiner Leidenschaften: Essen und Bücher. Das kleine Restaurant befindet sich direkt in der Hugendubel Buchhandlung Rostock und zaubert köstliche Currys, Salat und ungemein gute Pastagerichte. Ich bin jedes Mal aufs Neue begeistert.




3. Burwitz Legendär in Rostock
Wer - wie mein Vater - nicht so viel von neumodischem Kam -  Kaninchenfutter in der Lunchbox - hält, in Rostock aber trotzdem Hunger bekommt, für den ist Burwitz Legendär die richtige Adresse. Ehrliche Küche, nichts allzu ausgefallenes aber mit hochwertigen Zutaten und wirklich lecker ist das Restaurant ein Highlight für die ganze Familie. Mir persönlich hat es besonders die hauseigene Grapefruitlimonade angetan.

4. Der Burgermeister in Stralsund
Oh ja. Oh, oh ja... Der Burgermeister ist vergleichsweise neu in Stralsund, bietet die besten Burger der Stadt, ist in wunderschöner Lage direkt auf dem alten Markt und macht mich bei jedem Besuch glücklich. Besonders der vegetarische Burger mit Aubergine und Büffelmozzarella ist der Wahnsinn. Verliebt bin ich auch jedes Mal aufs Neue in die perfekten Süßkartoffelpommes. Unbedingt probieren: Die Kerbelmajonäse - so gut.



5. Das Coffifee in Stralsund
Meine Liebe zum Coffifee in Stralsund habe ich hier bereits erklärt. Sie ist wahr und echt und einzigartig. Das vegane Café liegt direkt neben Stralsunds bezauberndsten Buchladen, bei dem ich jedes Mal ein kleines Vermögen lasse. Die Paninis sind der Wahnsinn, der Matcha Latte mit Eis und Dinkelmilch umwerfend und das Personal einfach bezaubernd. Mein Highlight: erst Buch kaufen und dann beim Matcha Latte trinken lesen. Perfekt und idyllisch.

6. Das Strandhaus in Altefähr
Ihr sucht den perfekten Platz für einen lauen Sommerabend und Barbecue? Bekommt ihr im Strandhaus Altefähr. Frisch Gegrilltes in entspannter Atmosphäre und der perfekte Blick auf den Sund und Stralsund - was könnte schöner sein? Für Vegetarierer und Fleischesser ist auf jeden Fall etwas dabei. Besonders die Idee seine Speisen aus lauter kleinen Einzelangeboten selbst zusammen zu stellen finde ich wundervoll.



7. Die Alte Sternwarte in Greifswald 
Das Biobistro in Greifswald liegt ein wenig ab vom Schuss jenseits der Touristenpfade, lohnt aber einen Besuch. Frisch, gesund und einfach lecker - es ist für Jeden etwas dabei. Das Bistro wird vom Pommerschen Diaknoieverband betrieben und bietet Menschen mit psychischern Beeinträchtigungen die Möglichkeit wieder in den Alltag und ins Arbeitsleben zu finden. Essen und Gutes tun - manchmal kann es so einfach und wunderschön sein.

8.  Das Jambolaya in Barth
Ein Hauch exotischen Flair kann man als Gast im Jambolaya schon verspüren. Meine liebste Cocktailbar bietet einen wundervollen Blick über den Barther Hafen und Bodden. Serviert werden leckere Cocktails und das luxuriöse Gefühl von Urlaub und laissez faire.

9. Das Eshramo in Barth
Ich bin pingelig wenn es um Italiener geht. Ganz ehrlich, es ist nicht so leicht mich zufrieden zu stellen. Dass dies ausgerechnet in Barth der Fall sein würde hätte ich nie gedacht. Doch seit wir letztes Jahr dort meine erste Stellenzusage gefeiert haben, bin ich begeistert. Ehrliche und gute Küche, leckerer Wein und wer mag kann seine Pizzen eine Portion kleiner bestellen. La dolce Vita deluxe sozusagen.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihre Lieblingsrestaurants im Urlaub? Orte, zu denen ihr immer wieder gehen könntet?
All meine Empfehlungen kommen übrigens von Herzen. Ich habe keinerlei Vorteil dadurch, dass ich über die Restaurants berichte oder sie empfehle. Tatsächlich finde ich sie einfach so wunderbar.

Liebste Grüße
Lotte

Kommentare

Beliebte Posts

Erholung pur oder Perfektionismus ade ...

Am Freitag letzte Woche hat mein Urlaub begonnen. Noch vor 6 Uhr am Morgen saß ich im Zug an die Ostsee, völlig erschöpft vom Chaos der Reisevorbereitungen (das ist einen eigenen Post wert) und der langen Zeit ohne Urlaub. Ich schlief beinahe die ganze Fahrt und seither ist schlafen eines meiner liebsten Hobbys geworden. Das und das Lesen von wirklich absurd schlecht geschriebenen Romanen. Die meiste Zeit in den letzten zwei Tagen verbrachte ich im Gammellook auf der Couch, wahlweise in ein Buch oder Serien vertieft und das Wetter hier ist so miserabel, das auch kaum etwas anderes möglich war. Und soll ich euch etwas verraten? ICH LIEBE ES.  Wirklich. Die flache Unterhaltung, den langen Mittagsschlaf, der entspannte Tagesablauf - all das könnte kaum besser sein. Und während ich mich in den letzten Tagen einfach erholte, ging mir immer wieder der Begriff Perfektionismus durch den Kopf.  Und als ich diesen Artikel der APA (American Psychological Association) las, beschloss ich daraus e…

Urlaubsgedanken

Gestern stieß ich beim Stöbern in einem Laden am Strand auf folgende Karte und wusste sofort:  Das ist genau der richtige Spruch für eine Montagsmotivation.  Gerade im Urlaub fallen mir immer Millionen von Dingen ein, die ich gerne ändern möchte. Ich will entspannter sein, mutiger darin für mich und andere einzustehen, selbstloser, sportlicher, mich gesünder ernähren und jeden Tag meditieren. Ich möchte mehr Freude verbreiten, lachen und tanzen, Berge von Büchern lesen und ein allgemein unkomplizierter Mensch werden. Tausend Dinge, die mir einfallen, weil ich Zeit dazu habe. Viele von ihnen ergeben Sinn, manche, wie der Wunsch immer unkompliziert zu sein, sind völlig hanebüchen und absolut sinnentleert. Allerdings haben sie alle eine Sache gemeinsam: Sie alle erfordern, dass ich sie lebe und nicht nur darüber spreche/schreibe. Sie erfordern, dass sie zu einer Priorität in meinem Leben werden und nicht nur so nebenher mitlaufen. Urlaub ist eine wunderbare Chance Prioritäten zu überprü…

Montagsmotivation vom Zauber des Phlegma oder "Kann ich etwas ändern? Nein, dann eben nicht"

Letzten Mittwoch hatte ich einen blöden Tag. Mein nagelneues Mac Book entschied sich keinen Ton mehr von sich zu geben und blieb bei dieser Entscheidung, trotz allem was ich und das nette Support Team von Apple versuchten- Das ist wirklich ärgerlich, denn mein uralter Laptop auf dem ich gerade diesen Blogpost verfasse ist nicht nur langsam, sondern kann sich auch nicht mehr wirklich ins Internet einloggen und das Meiste auf dieser Welt überfordert ihn einfach.  Aber immerhin hatte ich einen Abend auf den ich mich freuen konnte. Ich fuhr mit dem Zug in einen Vorort von Hannover um mich dort mit einer Freundin zum Game of Thrones gucken zu treffen. Soweit so gut. Als ich jedoch aus dem Zug auf den Bahnsteig (Betonung auf STEIG also steigen = gehen/zu Fuß sein) stieg und mich nach meiner Freundin umsah, flog ich ein wenig durch die Luft. Mich hatte eine Fahrradfahrerin gerammt, die in vollem Tempo durch den Regen über den Bahnsteig fuhr - ein Ort an dem man nicht Fahrrad fährt- um den Z…